Startseite
  Über...
  Archiv
  Abbylicious
  lustige Bilder
  meine Bilder
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   eine meiner Lieblingsseiten--> Der Blog von Pauley Perrette
   Avis, ... zu NCIS
   NCIS



http://myblog.de/kinkyanja

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hallo!

Gestern war wieder ein schöner Ferientag! (außer das ich heute zum Röntgen musste L )

Erstmal stand ich heute sehr früh auf, um ja nicht zu spät zum Röntgen zu kommen *gähn*. Dann machten meine Oma, meine Mutsch und ich uns los zum Röntgen.

Beim Röntgen saßen wir dann erstmal noch einige Minuten ( eigentlich waren es bestimmt ungefähr 2 Stunden!) bis wir drankamen. So, dann war ich fertig. Puh! Endlich. Dann kam meine Oma noch dran und in der Zeit , wo ich warten musste habe ich nebenbei ein Buch gelesen(Illuminati). Dann war meine Oma dran und wir mussten in ein anderes Wartezimmer gehen. Da saßen wir dann wieder ganz lange, aber meine Wartezeit wurde durch einen niedlichen Assistenzarzt versüßt J . Der war total lustig, weil er immer durch eine Tür ging *lach*. Er ging immer rein und wieder raus. Das war lustig, da es so aussah, als hätte es keinen Zweck *lach*.

Dann, als ich Abschied von dem niedlichen Assistenzarzt genommen hatte *bye bye*, ginge wir noch stoppen *freu*.

Wir fuhren in die City und dort ging ich auch zielstrebig zu Hugendubel und zu H&M, dies sind immer meine Ziele, wenn ich in der City bin. *grins* Bei Hugendubel hab ich mir dann noch ein Buch gekauft *grins*. Seit letzter Woche kommt auf einem Sender im Fernsehen die Serie Bones. Ich, als geouteter Serienjunkie, habe mir die ersten zwei Folgen angeschaut und war sehr positiv überrascht von der Serie. So kam wieder eine weitere Serie zu meinen wöchentlich-guck-Serien hinzu. Ich finde, dass die Serie toll ist, auch wenn sie manchmal kleine Durchhänger in der Spannung hat, aber das hat je eh fast jede Serie, außer NCIS *grins*. Als ich dann bei der zweiten Folge gesehen hab, dass Kathy Reichs die Produzentin der Serie ist, habe ich gleich mal in meinem Gehirn gekramt, woher ich doch den Namen kenne. Und siehe da: Ich fand heraus, dass ich sie mit Büchern in Verbindung bringe. Also ging ich in den Hugendubel, schnappte mir einen Verkäufer und fragte diesen, ob sie Bücher von Kathy Reichs dahaben. Der Verkäufer führte mich gleich zu einem Regal und da standen sie: Die Bücher von Kathy Reichs. Ich schnappte mir eins und rannte zur Kasse. Danach war ich glücklich *grins*. Dann machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause. Tja, was gibt es da besonderes zu erzählen? Ich schlief im Auto ein *lach*. Mehr weiß ich leider nicht. Dann waren wir zu Hause und ich ging noch mal schnell in den Chat, um mit Livy zu Chatten. Tja, dann war der Tag zu Ende.

Heute bin ich dann wieder einmal aufgestanden, um wieder einen schönen Ferientag zu erleben. Ich habe Hausaufgaben gemacht *wie öde* (Deutsch und Physik) und jetzt sitze ich in der Stube und schreibe hier an meinem Blog rum *grins*. Ach ja, ich hab noch mal kurz mit Livy gechattet, aber ich kann leider in letzter zeit nicht mehr so lange im Internet bleibe, weil mein Internetverbrauch zu hoch ist *trotz*.

Jetzt fällt mir nichts mehr ein und ich höre unserer alten Stubenuhr beim Ticken zu. Mehr mach ich eigentlich nicht *grins*. So und jetzt werde ich erstmal wieder aufhören zu schreiben, denn ich muss noch so viele Hausaufgaben machen, was mich total nervt.

Aber bevor ich aufhöre zu schreiben, muss ich euch noch etwas erzählen. Ich habe heute morgen wieder einmal gesehen, wie eine Frau ihren Hund in einen Designermantel oder Poncho steckte und damit angab. Ich finde so etwas nicht richtig, wenn man seinen Hunden irgendwas anzieht, nur damit sie angeblich “besser” aussehen. Natürlich befürworte ich es, wenn man so etwas tut, wenn der Hund im Winter frieren könnte, aber man muss doch nicht seinen Hund in Designerklamotten passend zu Frauchens Klamotten stecken, nur damit er einem besser gefällt. Oder sehe ich da etwas falsch? Ich würde meinem Hund nur etwas anziehen, wenn er wirklich ohne “etwas drüber” gesundheitliche Schäden bekommen könnte, aber ich würde ihn dann auch nur in Sachen stecken, die ich selber gemacht hätte oder in Sachen, die nur aus reiner Baumwolle sind. Denn wer seinen Hund liebt, der steckt ihn meiner Meinung nach nicht in einen Designerfummel.

Also, liebe Freunde des guten Blogs, ich werde mich mal wieder an meine Hausaufgaben begeben und mich an Sir Isaac Newton erfreuen. *grins*

Viel Spaß euch allen wünscht euch eure

Abby

Love ya all!

26.10.06 21:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung